Kategorienarchiv: Berlin

Die Schlinge für die Arbeitnehmer:innen zieht sich immer weiter zu: nach der Fusionierung zwischen den Getränkeliferanten „Flaschenpost“ und „Durstexpress“ wurden allen Mitarbeiter:innen von Durstexpress zum 28. Februar mündlich gekündigt. Insgesamt sind bundesweit (Berlin, Bochum und Leipzig) 900 Mitarbeiter:innen von der Entlassungswelle betroffen.

Weiterlesen

#NichtaufunseremRücken-Aktionstag – Bericht

Die Reichen sollen die Krise bezahlen! Unter diesem Motto riefen wir, die Kampagne #NichtaufunseremRücken, für den 18. Juli zu einem bundesweiten Aktionstag auf. Von München bis Kiel und von Köln bis Cottbus folgten Menschen dem Aufruf und beteiligten sich an unterschiedlichsten Aktionen. So konnte über die gesamte Bundesrepublik ein gemeinsames Zeichen gesetzt werden: Wir zahlen nicht für ihre Krise – make the rich pay for covid19!

Weiterlesen

++Keine Quarantäne für Freiheitsrechte! Nehmen wir sie uns!++ ++Am 25. April kreativ und solidarisch auf die Straße gehen+++ Seit Wochen sind wir mit dem Corona-Virus und der durch sie vertieften Wirtschaftskrise konfrontiert. Der Virus an sich ist unpolitisch – die Art und Weise, wie damit umgegangen wird, ist dagegen hoch…

Weiterlesen

Das Virus und die Krise sind der Kapitalismus! Seit 2012 rufen wir zur antikapitalistischen Demonstration gegen Rassismus, soziale Ausgrenzung und zu Solidarität mit sozialen Kämpfen auf. Der Demonstrationstermin am 30.04.2020 fällt in diesem Jahr in eine Hochphase des grassierenden Coronavirus. Und es ist notwendiger denn je, jetzt auf die Straße…

Weiterlesen

4/4