Kategorienarchiv: Freiburg

In verschiedenen Städten haben am wochenende Menschen unter dem Motto #Preisexplision? #NichtaufunseremRücken gegen die Teuerungen protestiert – unter anderem in Köln, Leipzig, Berlin, Frankfurt Hamburg und Gießen.

Weiterlesen

#NichtaufunseremRücken-Aktionstag – Bericht

Die Reichen sollen die Krise bezahlen! Unter diesem Motto riefen wir, die Kampagne #NichtaufunseremRücken, für den 18. Juli zu einem bundesweiten Aktionstag auf. Von München bis Kiel und von Köln bis Cottbus folgten Menschen dem Aufruf und beteiligten sich an unterschiedlichsten Aktionen. So konnte über die gesamte Bundesrepublik ein gemeinsames Zeichen gesetzt werden: Wir zahlen nicht für ihre Krise – make the rich pay for covid19!

Weiterlesen

Ca. 150 Menschen haben auch in Freiburg für den Erhalt von Freiheitsrechten demonstriert.

Am 17. April zeigten verschiedene feministische und antifaschistische Gruppen und Einzelpersonen ihren Protest gegen die christlich-fundamentalistische Piusbruderschaft, die sonst jedes Jahr am Freitag nach Ostern einen frauenfeindlichen Gebetsmarsch in Freiburg abhält. Dutzende Schilder und Transparente wurden an dem Platz abgelegt, wo die Fundamentalisten traditionell ihre Abschlusskundgebung halten. Nachdem die Polizei…

Weiterlesen

++Keine Quarantäne für Freiheitsrechte! Nehmen wir sie uns!++ ++Am 25. April kreativ und solidarisch auf die Straße gehen+++ Seit Wochen sind wir mit dem Corona-Virus und der durch sie vertieften Wirtschaftskrise konfrontiert. Der Virus an sich ist unpolitisch – die Art und Weise, wie damit umgegangen wird, ist dagegen hoch…

Weiterlesen

5/5