Kategorienarchiv: Gemeinsame Aktivitäten

Gemeinsamer Aufruf des NichtaufunseremRücken-Bündnis

Weiterlesen

Es sind nur noch wenige Wochen bis zur Bundestagswahl 2021 und alle Parteien bemühen sich nach Kräften, sich uns als die beste Alternative für unsere Zukunft zu präsentieren. Alle, die in diesem Land schon mal eine Wahl miterlebt haben, wissen aber, dass in den seltensten Fällen nach der Wahl noch…

Weiterlesen

Als Klasse kämpfen: Ihre Krise- Nicht auf unserem Rücken! Deshalb, heraus zum Ersten Mai! Der 1.Mai ist unser Tag. Er ist der Tag der Klassenkämpfe, ein Tag, an dem weltweit Millionen von Menschen für die Perspektive einer vom Kapitalismus und von Ausbeutung befreiten Gesellschaft auf die Straße gehen. Gründe sich…

Weiterlesen

Seit Dezember laufen die Vorverhandlungen der Tarifrunde in der Metall und Elektroindustrie. Und sie ist schon jetzt, im Kontext der wirtschaftlichen Krise von massiven Angriffen auf unsere Interessen, unsere Arbeitsplätze und Löhne geprägt. Die aggressive Position der Kapitalseite, kommt nicht von irgendwo her. Bei den Entlassungen, Werksschließungen und Kürzungen handelt…

Weiterlesen

Kämpfen lohnt sich – als Klasse zusammenstehen – dafür haben wir mit weiteren Aktionen am bundesweiten Aktionstag am 7.11. in unserer Stadt Position von unten bezogen. Neben einem Infostand in der Villinger Innenstadt und einem Plakatspaziergang wurde der Metallarbeitgeberverband an seiner Niederlassung im Schwarzwald-Baar-Kreis besucht und in einer Aktion als…

Weiterlesen

Hier findet ihr eine Übersicht, wo und wann Aktionen am 7.11. stattfinden. München – 14 Uhr Orléansplatz Stuttgart – 14 Uhr Rotebühlplatz Berlin – 11 Uhr Eastgate Marzahn Cottbus – 11 Uhr Stadthallenvorplatz Freiburg – 16 Uhr Platz der alten Synagoge Köln – 17 Uhr Heumarkt Leipzig – 14 Uhr…

Weiterlesen

Kämpfen lohnt sich! Die Angriffe von oben abwehren – als Klasse zusammenstehen! Sperrstunde, geschlossene Kneipen und Bars, Kontaktbeschränkungen in der Freizeit – Lockdown. Die Unsicherheit über den weiteren Corona-Verlauf geht einher mit der Angst vieler um ihren Job und der Sorge um die oft fragile Existenz. Die so oft beschworene…

Weiterlesen

#Nicht auf unserem Rücken! Als Klasse gegen ihre Krise kämpfen. Fast schon täglich gibt es neue Kürzungs- und Entlassungsmeldungen. Dutzende Betriebe schmeißen Leute raus, reduzieren Arbeitszeiten und damit den Lohn, andere nutzen die Wirtschaftskrise um ganze Werke zu schließen und diese nach Osteuropa zu verlagern. Bosch, MAN, ThyssenKrupp, Schaeffler, Continental,…

Weiterlesen

In den vergangenen Monaten war dauernd die Rede von “systemrelevanten Branchen” und es kam in der BRD immer mehr zu einer Debatte über sogenannte „systemrelevante“ Berufe. Natürlich ist nicht nur systemrelevant, wen Medien und PolitikerInnen gerade so definieren, sondern alle, die täglich in dieser Gesellschaft arbeiten gehen. Die Arbeitsbedingungen im…

Weiterlesen

#NichtaufunseremRücken-Aktionstag – Bericht

Die Reichen sollen die Krise bezahlen! Unter diesem Motto riefen wir, die Kampagne #NichtaufunseremRücken, für den 18. Juli zu einem bundesweiten Aktionstag auf. Von München bis Kiel und von Köln bis Cottbus folgten Menschen dem Aufruf und beteiligten sich an unterschiedlichsten Aktionen. So konnte über die gesamte Bundesrepublik ein gemeinsames Zeichen gesetzt werden: Wir zahlen nicht für ihre Krise – make the rich pay for covid19!

Weiterlesen

10/20